Risotto: glutenfreie Reis Rezepte

Reis ist ein Lebensmittel, das auch verbraucht werden kann, wenn Sie Gluten Intoleranz haben, so ist der Risotto eine ausgezeichnete Wahl, es gibt sehr viele verschiedene Reis Sorten und Risotto Rezepte.

Risotto: glutenfreie Reis Rezepte

Risotto: Drei Rezepte glutenfrei!

Risotto mit Pilzen und Weißwein

Zutaten

  • 150 gr. Arborioreis
  • 800 ml. Gemüsebrühe
  • 100 gr. Pilze
  • 180 gr. Champignons
  • 2 Stck. Portobello
  • ½ Zwiebel
  • 2 EL. Butter
  • ½ Tasse Weißwein
  • 2 Knoblauchzehen
  • Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Das erste, was wir tun müssen, ist  Wasser erhitzen, es ist wichtig, es warm zu halten damit sich unserer Risotto perfekt kocht.

Während die Brühe oder Bouillon fertig ist die Pilze reinigen und die Vene entfernen, sie können sie dann ganz, filettiert oder gehackt verwenden.

Den Knoblauch und die Zwiebel fein hacken.

In einer Pfanne einen Esslöffel Butter geben,  ein wenig Olivenöl oder Pflanzenöl dazugeben, um zu verhindern, dass die Butter anbrennt.  Zwiebel und Knoblauch sautieren und dann die Pilze hinzufügen, gut umrühren.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Reservieren Sie diese Zutaten.

In einer tiefen Pfanne einen Esslöffel Butter geben. Reis hinzufügen und braten Sie für ein paar Minuten und dann den Weißwein hinzufügen und  fast vollständig verdampfen lassen. Fügen Sie die Pilze dazu und gut mischen.

Fügen Sie ein wenig heiße Brühe dazu und lassen Sie bei mittlerer Hitze kochen, bis der Reis das Wasser vollständig absorbiert hat.

Wiederholen Sie diesen Schritt, bis der Reis weich und cremig ist.

Den Geschmack korrigieren, wenn nötig, mehr Salz und Pfeffer hinzufügen.

Servieren mit etwas Parmesan-Käse.

Risotto mit Garnelen

Zutaten

  • 250 ml. Wasser
  • 1 ½ Tasse Arborioreis oder Calrose
  • ¾ Tasse Weißwein
  • 3 EL. Butter
  • 3 EL. Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL. Chili-Pulver
  • 1 TL. Paprika
  • 20 Stück. Garnelen
  • ½ Zwiebel
  • 3 EL. Koriander
  • ½ Tassen Erbsen
  • 1/3 Tasse Käse

Zubereitung

Reinigen Sie die Garnelen und behalten Sie die Schale und die Köpfe, es ist viel besser, um dem Rezept mehr Geschmack zu geben, wenn Sie die Garnelen Brühe zubereiten.

Hacken Sie den Knoblauch und die Zwiebel fein, wenn Sie möchten, können Sie die Zwiebelscheiben auch hacken, um die Textur des Risottos zu verbessern.

(reservieren Sie ein wenig gehackte Zwiebel und die andere Knoblauchzehe) in etwas Öl und Butter sautieren bis die Zwiebel durchsichtig ist.

Fügen Sie die Garnelenschalen und Köpfe dazu, bis sie eine rötliche Farbe annehmen, dann entfernen.

Wasser dazugeben und zum Kochen bringen, wenn Sie zu diesem Punkt ein wenig Weißwein dazugeben und bei schwacher weiterkochen bis die Brühe im Risotto von dem Reis absorbiert ist.

In einer Pfanne einen Esslöffel Butter und einem Esslöffel Öl dazugeben, das verhindert, dass die Butter anbrennt,  den gehackten Knoblauch und Zwiebel dazufügen.

Integrieren Sie die Garnelen, die zuvor gereinigt und gekocht wurden, (kochen bis sie eine rötliche Farbe haben).

Paprika und Chilipulver verwenden um die Garnelen zu würzen.

Fügen Sie den restlichen Weißwein dazu und lassen Sie für ein paar Minuten kochen.

Schließlich fügen Sie die Erbsen dazu. Servieren mit etwas Käse und Koriander.

Risotto mit Parmesan-Käse

Zutaten

  • 1 Tasse Arborioreis
  • 5 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Tasse Geriebener Parmesan
  • ½ Tasse Weißwein
  • 3 EL. Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Tasse grüne Erbsen

Zubereitung

Setzen Sie den Reis in einem Topf mit der Hühnerbrühe (4 Tassen.) Und für etwa 45 Minuten kochen.

Einmal fertig die restliche Hühnerbrühe dazugeben und gründlich mischen, so dass der Reis die richtige Struktur bekommt.

Die restlichen Zutaten dazugeben und gut mischen.

Wenn notwendig, ein wenig Salz und Pfeffer hinzufügen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento a nuestra política de cookies.

ACEPTAR